IPMA und APM Group unterzeichen Vereinbarung

Projektmanagement

IPMA und APM Group unterzeichen Vereinbarung


Die International Project Management Association (IPMA) und die APM Group haben eine Vereinbarung zur gegenseitigen Anerkennung und Zusammenarbeit getroffen.

Folgende Ziele werden durch die Allianz angestrebt:

  • PRINCE2 wird als Zertifizierung von IPMA anerkannt und kann als Basis für eine IPMA-Zertifizierung verwendet werden. IPMA wird daher zusätzliche Examen entwickeln (Aufbauexamen), die es PRINCE2® Practitionern ermöglichen wird, IPMA Level D und IPMA Level C Qualifizierungen zu erhalten.
  • ICB.3® und PRINCE2® werden verglichen und die Unterschiede aufgezeigt. Auf der Basis von GAPPS (Global Alliance for Project Performance Standards) werden ICB.3® (IPMA Competence Baseline Version 3.0), PRINCE2® und PMI im Vergleich dargestellt. 
  • Die Mitglieder der IPMA und die PRINCE2® zertifizierten Personen sollen darin bestärkt werden, ICB.3® und PRINCE2® zu vergleichen und gegenüberzustellen
  • Anzuerkennen, dass PRINCE2® Wissen und Verständnis von einigen im ICB.3® enthaltenen Konzepten vermittelt. 
  • IPMA innerhalb der APM Groups Examenskandidaten und den ATOs (Accredited Training Organization) bekannt zu machen.

Die Kommentare der Verantwortlichen für diese Vereinbarung:
 

“This is IPMA’s first alliance with another international certification organization. Showing how their certifications fit, one with the other. We believe it will bring benefits to both organizations and more importantly to our Member Associations and their members. We look forward to greater recognition of IPMA and its work, both centrally and through its Member Associations and their members, and to the continuing growth of memberships worldwide.”
(Brigitte Schaden, President of IPMA)

“We’re delighted to create an alliance with IPMA to further professionalism in the fields of project and programme management. We thoroughly look forward to working with them more closely in the future for the benefit of those working in project oriented environments. We think this alliance will be of great benefit to those with PRINCE2® qualification seeking a wider knowledge of the art & science of project management.”
(Alan Harpham, Chairman, The APM Group)


ANDREAS CHLUMSKY

Geschäftsführender Gesellschafter

Ganzheitliches Projektmanagement, PRINCE2 Professional

Tel.: +49 6196 4738-0

E-Mail:


©CONSENSUS Consulting GmbH


Bildrechte Titelbild: ©Elnur | stock.adobe.com



Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 8: Konflikte vermeiden

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 7: “Sich verführen lassen”

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 6: „Reinstolpern”

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 5: Schwaches Team

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 4: Zwischen den Stühlen

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 3: Auf Experten verlassen

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 2: Versteckte Ziele/Seilschaften

Projektmanagement

Meine 8 Misserfolgsfaktoren
Teil 1: Es kann an Kleinigkeiten scheitern

Projektmanagement

PRINCE2 Professional – Das erste Assessment Center und die Lessons Learned

Projektmanagement

PRINCE2 Professional Zertifizierung

Projektmanagement

Zwischen den Fronten Projektmanager in Interessenskonflikten

Projektmanagement

IPMA und APM Group unterzeichen Vereinbarung