Hybrides Arbeiten Teil 3: Auswertung der Mitarbeiterumfrage


Allgemein

Hybrides Arbeiten

Teil 3: Auswertung der Mitarbeiterumfrage

In unserem letzten Blog zum Thema hybrides Arbeiten haben wir die Firma Novamos kennengelernt, die CONSENSUS damit beauftragt hat, mit ihr ein sinnvolles Gesamtkonzept für die zukünftige Arbeit im Unternehmen zu erstellen und zu etablieren.

Hierfür wurde zunächst eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt, deren Ergebnisse CONSENSUS für das Unternehmen auswertet und detailliert aufbereitet präsentiert.

Die einzelnen Antworten sind in folgende Bereiche untergliedert:

1. Bereich: Zufriedenheit im Homeoffice (Wohlfühlen, Arbeitsplatz, Vorteile, …)

Die Auswertung ergibt, dass 88% der Mitarbeiter sich im Homeoffice wohl fühlen. Auch insgesamt ist die Zufriedenheit mit 85% hoch.

Kritische Themen sind:

  • Arbeitsraum, Arbeitsplatz
  • Technische Ausstattung
  • Abschalten können

Optimierungsideen:

  • Bessere technische Ausstattung
  • Mehr Kontakt zu Arbeitskollegen
  • Eigenes Arbeitszimmer

Als positiv wahrgenommen werden im Homeoffice:

  • Arbeitsgestaltung
  • Energie
  • Wegfallende Fahrten zum Arbeitsplatz

Zudem zeigt die Umfrage, dass die Mitarbeiter flexibel auf Ablenkungen und Störungen reagieren.

2. Bereich: Aufgaben

Die Aufgabendurchführung wurde wie folgt eingeschätzt:

  • 99% der Mitarbeiter geben an, ihnen seien ihre jeweiligen Aufgaben klar
  • 70% geben an, im Homeoffice mehr zu arbeiten als im Büro
  • 70% geben an, im Homeoffice effektiver zu arbeiten als im Büro
  • Diese Einschätzungen der Mitarbeiter werden von den Führungskräften etwas weniger positiv eingeschätzt
  • Es werden spezifische Optimierungspotenziale angegeben

Die Befragung wollte nicht nur die bisherigen Erfahrungen mit Home-Office ermitteln, sondern sollte auch Lösungsansätze für das zu erwartende hybride Arbeiten in der Zukunft liefern. Dazu wurden folgende Bereiche integriert:

3.    Bereich: Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation beim hybriden Arbeiten

4.    Bereich: Homeoffice und Büro in der Zukunft

5.    Bereich: Weiterbildungsbedarf

Positiv fällt im Ergebnis insgesamt auf, wie engagiert die Mitarbeiter eigene Vorschläge zur Verbesserung der negativen Punkte machen.

Es handelt sich hierbei oft um konstruktive, innovative Lösungsvorschläge, die sich für Novamos als sehr wertvoll erweisen können.


Was glauben Sie, wie eine umfassende Befragung in Ihrem Unternehmen ausfallen würde?



Lesen Sie im nächsten Blog,

welches weitere Vorgehen CONSENSUS Novamos empfiehlt.


NICOLE CHLUMSKY

Beraterin / Mediatorin

Tel.: +49 6196 4738-0

E-Mail:


©CONSENSUS Consulting GmbH




Allgemein

Hybrides Arbeiten Teil 3: Auswertung der Mitarbeiterumfrage

Allgemein

Hybrides Arbeiten Teil 2: Entwickeln und Etablieren eines hybriden Arbeits-Konzepts bei der Firma Novamos

Allgemein

Mediation Teil 3: Die Rolle des Mediators – Wie finde ich einen guten Mediator

Allgemein

Mediation Teil 2: Ablauf einer Mediation

Allgemein

Hybrides Arbeiten Teil 1: “Es tut sich etwas in der Arbeitswelt”

Allgemein

Mediation Teil 1: Konflikte proaktiv angehen

Allgemein Potenziale entwickeln

Professionell Verhandeln Teil 5: „Mir fällt schon das Richtige ein“

Allgemein

Professionell Verhandeln „Sofagate”

Allgemein

Krise lässt IT-Projekte scheitern