Sandras Onboarding

Allgemein

Sandras Onboarding

Der Weg zu und mit CONSENSUS


„Veränderung heißt Chancen nutzen. Ich habe das große Glück, nun Teil des CONSENSUS-Teams zu sein.“

Sandra Krüger

Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Sandra Krüger.
Die Psychologin des Lernens und Lehrens (M.Sc.) bereichert unser Team seit einem Monat und berichtet im heutigen Blog über ihren Weg zu CONSENSUS und ihre bisherigen Erfahrungen mit CONSENSUS:

Profilfoto Sandra Krüger
©Fotofabrik Frankfurt

Schon als Kleinkind konnte ich stundenlang am Fenster sitzen und vorbeikommende Menschen beobachten. Die individuelle Wahrnehmung und das Verhalten von Menschen faszinieren mich jeher. Ich beschäftigte mich mit Fragestellungen wie: Warum handeln Menschen so, wie sie es tun? Was treibt sie an? Wie unterscheiden sich die Menschen?

Mit all diesen und weiteren spannenden Themen wollte ich mich vertieft befassen und entschied mich für ein Psychologiestudium mit dem Schwerpunkt „Lernen und Lehren“. Dabei interessiere ich mich insbesondere für den Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung.

Im Laufe der Zeit erlangte ich pädagogische, didaktische und psychologische Kenntnisse und ich lernte etablierte Personalentwicklungsmethoden und -instrumente kennen.

Insbesondere aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und der technischen Entwicklung entstehen zunehmend multimediale Lernkontexte und Blended-Learning-Formate, deren Konzeption neue Herausforderungen mit sich bringen.

Diesen Herausforderungen begegnete ich bei der Entwicklung und Koordination von verschiedenen Schulungsprogrammen. Unter Berücksichtigung kognitiver Modelle und motivational-affektiver Gestaltungsaspekte des multimedialen Lernens und Lehrens konzipierte ich in Projekt- und Gruppenarbeiten anwendungsorientiert digitale Lernumgebungen.

Gleichzeitig konnte ich in der Trainingsorganisation und -abwicklung sowie der Evaluation kompetenzbasierter Trainings Erfahrungen sammeln.

Als ehrgeizige und wissbegierige Person ist für mich nicht nur die eigene Persönlichkeitsentwicklung und das Lernen neuer fachlicher Inhalte von Bedeutung:

Ich möchte die Freude und Leidenschaft an stetiger Weiterbildung auch beruflich weitergeben und Menschen fördern und fordern, um sie zu ihrer Bestleistung zu befähigen.

Das hat mich zu CONSENSUS geführt, denn hier kann ich meinen Interessen nachgehen und meine Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen. Nach den ersten eindrucksvollen Wochen kann ich sagen, dass ich mich sehr aufgenommen und wohl fühle. Ich lerne das motivierte und qualifizierte Team näher kennen und finde ein hoch professionelles Umfeld vor. Jeder Einzelne begegnet mir mit Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Für Fragen stehen mir jederzeit offene Ohren zur Verfügung und komplexe Themen werden mir ausführlich erklärt. Dies hilft mir insbesondere jetzt in der Anfangszeit, um mich mit den Projektinhalten vertraut zu machen.

Respekt, Wertschätzung und offene Kommunikation, die mir besonders wichtig sind, werden hier auch gelebt.

An meinem vollständig eingerichteten Arbeitsplatz wurde ich mit Blumen und einer schönen Tasse begrüßt. Die Büros sind modern eingerichtet, mit höhenverstellbaren Tischen und Platz für kreative Arbeit. Auch die Klimaanlage wird an heißen Sommertagen sehr geschätzt und gewährt stets einen kühlen Kopf.

Mit den ausgezeichneten Voraussetzungen können wir Hervorragendes leisten. Ich freue mich auf die anstehenden Herausforderungen, spannenden Themen und lebhaften Diskussionen.

  


ANDREAS CHLUMSKY

Geschäftsführender Gesellschafter

Ganzheitliches Projektmanagement, PRINCE2 Professional

Tel.: +49 6196 4738-0

E-Mail:


©CONSENSUS Consulting GmbH


Bildrechte Titelbild: ©Elnur | stock.adobe.com



Allgemein Blended Learning

Sandras Onboarding

Allgemein

Hybrides Arbeiten Teil 3: Auswertung der Mitarbeiterumfrage

Allgemein

Hybrides Arbeiten Teil 2: Entwickeln und Etablieren eines hybriden Arbeits-Konzepts bei der Firma Novamos

Allgemein

Mediation Teil 3: Die Rolle des Mediators – Wie finde ich einen guten Mediator

Allgemein

Mediation Teil 2: Ablauf einer Mediation

Allgemein

Hybrides Arbeiten Teil 1: “Es tut sich etwas in der Arbeitswelt”

Allgemein

Mediation Teil 1: Konflikte proaktiv angehen

Allgemein Potenziale entwickeln

Professionell Verhandeln Teil 5: „Mir fällt schon das Richtige ein“

Allgemein

Professionell Verhandeln „Sofagate”

Allgemein

Krise lässt IT-Projekte scheitern